Zum Standort Iserlohn
Studierenden-Server

Zur Homepage der FH-Südwestfalen

 

Semester-Mailinglisten

1. Allgemeines

Während der Kontakt der Studierenden eines Semesters während des Studiums allein durch die Präsenz in den Veranstaltungen gesichert ist, geht dieser nach dem Verlassen der Fachhochschule meist bald verloren. Das Fehlen eine zentrale Kommunikationsmöglichkeit der Studierenden eines Semesters untereinander fällt besonders dann auf, wenn z.B. nach einigen Jahren ein Treffen organisiert werden soll. Um die Studierenden dabei zu unterstützen, den Kontakt untereinander auch nach Verlassen der Fachhochschule aufrecht zu erhalten, bietet das Labor für Angewandte Informatik den Studierenden des Fachbereichs I+N einen besonderen Service an:

Jedes Semester des Fachbereichs I+N kann für sich die Einrichtung einer Semester-Mailingliste beantragen.

2. Kurzübersicht / Vorgehensweise

Die Funktion dieser Liste ist wie folgt:

  • Das Semester, das die Einrichtung einer Semester-Mailingliste wünscht, bestimmt aus den eigenen Reihen eine Listenadministratorin / einen Listenadministrator.
  • Die Listenadministratorin / der Listenadministrator beantragt die Einrichtung einer Semester-Mailingliste.
  • Die Liste wird eingerichtet und der Listenadministratorin / dem Listenadministrator übergeben.
  • Die Listenadministratorin / der Listenadministrator gibt den Studierenden des Semesters die Adresse einer Webseite bekannt, über die sich die Studierenden bei der Semester-Mailingliste anmelden können. Bei der Anmeldung hinterlegen die Studierenden ihren Namen, ihre Email-Adresse und ein Passwort, mit dem sie diese Angaben ändern können.
  • Die Listenadministratorin / der Listenadministrator entscheidet über die Aufnahme in die Liste und stellt sicher, dass nur Studierende des eigenen Semesters in die Mailingliste aufgenommen werden.
  • Die in der Liste aufgenommenen Studierenden erhalten die Email-Adresse der Semester-Mailingliste. Wenn ein Mitglied der Mailingliste eine Email an diese Adresse schreibt, wird die Email an die hinterlegten Email-Adressen aller Listenmitglieder weitergeleitet.

3. Bedingungen

Der Betrieb der und die Mitgliedschaft in den Semester-Mailinglisten ist kostenlos.

Da der Emailverkehr der Semester-Mailinglisten über die IT-Infrastruktur der Fachhoschschule Südwestfalen läuft, muss sichergestellt werden, dass keine illegalen Inhalte über die Mailinglisten versandt werden. Gleichzeitig soll aber ein privater (unbeobachteter) Austausch der (ehemaligen) Studierenden eines Semesters untereinander ermöglicht werden. Beide Ziele werden erreicht, indem die Studierenden selbst für die Einhaltung der Regeln sorgen und dafür eine verantworliche Listenadministratorin / einen verantworlichen Listenadministrator stellen.

3.1. Ernennung einer Listenadministratorin / eines Listenadministrators

Die Einrichtung und der Betrieb der Semester-Mailingliste ist daran gebunden, dass aus den Reihen des Semesters stets eine (ehemalige) Studierende / ein (ehemaliger) Studierender die Funktion eines Listenadministrators ausübt und dies durch eine schriftliche Verpflichtungserklärung bestätigt.

3.2. Anerkennung der Nutzungsordnung für Listenmitglieder

Die Mitgliedschaft in einer Semester-Mailingliste ist kostenlos. Voraussetzung für die Mitgliedschaft in einer Semester-Mailingliste ist die Zugehörigkeit zum Semester, für das die Semester-Mailingliste eingerichtet wurde und die Akzeptierung der Nutzungsordnung.

4. Kontakt

Bei Interesse und/oder Fragen schreiben Sie bitte eine E-Mail an:

admin @ stud-in.fh-swf.de

Letzte Aktualisierung: 29.01.2008 eMail an den Author Druckversion